WIR HELFEN UNS GEGENSEITIG!

Die Q 11 des Gisela Gymnasiums in Schwabing hat ein Projekt ins Leben gerufen, das jungen Flüchtlingen in München das ECHTE München der Jugend zeigt. Gemeinsam werden sie in den nächsten Wochen zu den Surfern an den Eisbach radeln, die bayerische Biergartenkultur erkunden, in den Lichtspielen die Rocky Horror Picture Show ansehen, beim verrückten Eismacher Weißwursteis probieren (oder doch lieber Vanille?)

Seit gestern ist ihr Video-Aufruf online auf Facebook und wir freuen uns über die vielen positiven Rückmeldungen vor allem von Seiten der Mitglieder „Verein für kreative Hilfe für Flüchtlinge in München“.

DICKES DANKESCHÖN!